Rhythmische Massage

Momentan befinde ich mich in den letzten Züge der Ausbildung zur Rhythmischen Masseurin.
Ich habe diese Art der Berührung zu schätzen gelernt, weil es den Menschen nicht direkt „manipuliert“, sondern Raum für Leichtigkeit schafft und auf diese Art Selbstregulationskräfte in Gang gesetzt werden.
Erreicht wird dies in einem Wechselspiel Impulse im Gewebe zu setzen um es danach frei zu lassen und Raum zum Atmen zu schaffen bis hin zur Zellatmung. Für weitere Informationen finde ich die aktuelle Beschreibung der Wikipedia-Seite zur Rhythmischen Massage ziemlich passend.

Die Anwendung selbst dauert ca. 30 min zzgl. einem kurzem Vorgespräch und Nachruhen.

Kommentare sind geschlossen.